Zur Übersicht

Kaufmännische Assistenz (m/w) am Empfang
Teilzeit

Oldenburg vom 10.10.2018 (Kennziffer #195369)

INPERSO bietet Perspektiven!


Wir sind Personaldienstleiter für renommierte Unternehmen im Nordwesten. Und für unsere Kunden immer auf der Suche: nach dem Mitarbeiter, der genau zu ihm passt.

Wir suchen Sie zu sofort in Teilzeit im Rahmen einer 30 Stunden-Woche für unseren renommierten Kunden in Oldenburg. Ihre Arbeitszeiten wären z.B. Montag von 8-13 Uhr und Di-Do ganztägig, können aber nach Wunsch auch variiert werden.

Ab Januar könnten die Stunden vorraussichtlich auf 15-20 Wochenstunden reduziert werden.

Der Arbeitsort befindet sich im Oldenburger Zentrum und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervoragend erreichbar.

Sie sind der erste Ansprechpartner für Kunden, Besucher und Anrufer und sind damit die „Visitenkarte“ des Unternehmens.

   

Ihre Aufgaben:

  • Komplette Organisation und Administration des Empfangsbereiches
  • Kunden- und Besucherempfang
  • Entgegennahme und Weiterleitung von Telefonaten
  • Schriftwechsel, Postverkehr

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Erste Erfahrung im Sekretariat oder am Empfang sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich
  • Sicherer Umgang mit dem MS-Office-Programm
  • Gute Umgangsformen 

Sie erkennen sich in dem obigen Profil wieder und können sich vorstellen, die aufgeführten Aufgaben mit Spaß und Engagement zu übernehmen? Dann freuen wir uns auf ein Kennenlernen!

Bitte bewerben Sie sich direkt über den "Online bewerben"-Button oder senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung (unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Starttermins) zu. Bei Fragen zögern Sie bitte nicht, Ihren Ansprechpartner zu kontaktieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte benutzen Sie keine Bewerbungsmappen, Postbewerbungen werden von uns nicht zurück gesendet (AGB Personal- und Stellenvermittlung).
Wir archivieren Ihre Bewerbung elektronisch, um Sie ggf. auch bei weiteren Stellen kontaktieren zu können. Vermerken Sie bitte auf Ihrem Anschreiben, wenn Sie mit diesem Verfahren nicht einverstanden sind.